Live-Demo
Registrieren

Glossar

»Begriffserklärungen in der Transport Logistik«

Begriff suchen:

4PL Check

Fourth Party Logistics Service Provider Check: Überprüfung auf Rechtssicherheit der Systemintegratoren, die zwischen ihren Kunden und anderen Logistikdienstleistern stehen. Geprüft werden die Sachgebiete Erlaubnis- und Vertragsrecht, Sozialvorschriften, Qualität und Organisation

Absender

Im Transportwesen ist der Absender Vertragspartner des Frachtführers. Für den Frachtführer entsteht aus diesem Vertrag die Verpflichtung, das Gut an den vereinbarten Ort zu transportieren und dort an den Empfänger auszuliefern. Dem Absender wiederum entsteht aus dem Frachtvertrag die Verpflichtung, die vereinbarte Fracht zu bezahlen. (§407 HGB Frachtvertrag)

Ampelsystem

Mit den drei Ampelfarben Rot, Gelb und Grün wird in FUMO signalisiert, wie (rechts-)sicher die angegebene Information ist. Grün ist dabei eine verifizierte, rechtssichere Information/Dokument. Gelb bedeutet, dass demnächst die Frist zur erneuten Verifizierung der Information/des Dokumentes ausläuft und Rot bedeutet, dass die Frist zur Verifizierung der Information/des Dokumentes abgelaufen ist und sie daher evtl. veraltet und nicht mehr rechtssicher oder noch gar nicht vorhanden ist.

Auditor

Selbstständige Sachverständige, die für FUMO Solutions die drei Vor-Ort-Audits durchführen und die Ergebnisberichte verfassen. Sie führen neben den Audits auch Beratungen und Seminare zu den Themen Fuhrparkhalterhaftung und Verladerhaftung durch.

BAG
Akronym für:

Bundesam für Güterverkehr

Belehrungspflichten
Definition:

Die Berufsgenossenschaft verpflichtet nach DGUV Vorschrift 1 (BGV A1) §4 bzw. Arbeitsschutzgesetz § 12 alle Unternehmen, ihre Mitarbeiter über die bei ihrer Arbeit auftretenden Gefahren sowie über die Möglichkeit des Arbeitsschutzes mindestens einmal jährlich zu unterweisen. Diese Unterweisungspflicht wird auch Belehrungspflicht genannt. Folgende Jahresunterweisungen sind in der Logistikbranche meist relevant:

Jährliche Unterweisung Ladungssicherung

Jährliche Unterweisung Sozialvorschriften

Jährliche Unterweisung Handhabung des digitalen Tachographen

Jährliche Unterweisung Arbeitssicherheit

Jährliche Unterweisung für Flurförderzeugführer/innen

Benutzer

Der Administrator eines Unternehmens kann eine beliebige Anzahl an Benutzern anlegen, d.h. jeder Mitarbeiter, der mit FUMO arbeitet bekommt seine eigenen Zugangsdaten. Anhand der Historien-Funktion der Prüfkriterien kann dann genau nachvollzogen, wer was eingegeben, hochgeladen oder gelöscht hat. Außerdem kann für jeden Benutzer festgelegt werden, auf welche Kategorien er im Bereich FUMO Monitor Zugriff hat. So wird Mißbrauch verhindert und FUMO dem jeweiligen Aufgabenbereich des Mitarbeiters angepasst.

Beratung

Unsere Beratungen im Bereich Fuhrparkhalterhaftung und Verladerhaftung beinhalten die Aufnahme des IST-Zustandes der Rechtssicherheit in Ihrem Unternehmen, die Datenanalyse auf Rechtskonformität, die Erstellung eines Ergebnisberichtes und ggfs. Zertifikates, sowie die Empfehlung von Maßnahmen. Zusätzlich erhalten unsere Kunden eine große Auswahl an Formularvorlagen, die ihnen die Durchführung und Dokumentation ihrer Prozesse vereinfacht und vereinheitlichen soll.

Branche

Die Dienstleistungen der FUMO Solutions GmbH sind zurechtgeschnitten auf die Logistikbranche, jedoch dadurch natürlich auch interessant für alle anderen Branchen, die logistische Dienstleistungen beauftragen.

Bußgelder

sind das häufige Ergebnis bei Rechtsverstößen, die durch Kontrollen im Betrieb oder auf der Straße aufgedeckt werden.

BWVL
Akronym für: Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik e.V.

Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik e.V. Mitglieder des Verbandes können für FUMO® vergünstigte Konditionen erhalten. Dazu müssen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten auf der Seite des BWVL einloggen und den dortigen Link zur Registrierung bei FUMO nutzen.

Check

steht bei FUMO Solutions für die Überprüfung der Rechtssicherheit in den Bereichen Fuhrparkhalterhaftung, Verladerhaftung und bei Geschäftsprozessen von sogenannten 4PL-Dienstleistern durch Vor-Ort-Audits. Seit 2017 heißen unsere Checks Compliant Carrier, Compliant Shipper und Compliant 4PL.

Compliance Management System

Im Bezug auf unsere Webplattform FUMO bezeichnet der Begriff geplante und abgestimmte Prozesse und Maßnahmen um Rechtssicherheit in den durch FUMO erfassten Bereichen zu erzielen. Diese Prozesse und Maßnahmen werden durch FUMO dokumentiert, transparent und überprüfbar.

Datenanalyse

Erfassung der vorhandenen Unternehmensdaten, Lizenzen sowie der etablierten Prozesse und Dokumentationen im Unternehmen.

Delegieren

von lateinisch delegare: "hinschicken, vertrauen, übertragen". Innerhalb eines Unternehmens können Verantwortung, Aufgaben und Kompetenzen delegiert werden. Der Knackpunkt dabei ist meist die rechtssichere Dokumentation des Delegierens, denn erst dann wird auch die Haftung mit übertragen.

Dokumentation

Unter Dokumentation versteht man die Nutzbarmachung von Informationen zur weiteren Verwendung. Ziel der Dokumentation ist es, schriftlich oder auf andere Weise dauerhaft niedergelegte Informationen (Dokumente) gezielt auffindbar zu machen. Im Bereich der Rechtssicherheit ist neben der Etablierung von Prozessen zur Abwicklung und Kontrolle von Vorgängen deren Dokumentation entscheidend, da diese nur durch die Dokumentation für die Exekutive überprüfbar werden.

Dokumentationspflichten

Neben der Pflicht einen bestimmten Vorgang in einer bestimmten Weise durchzuführen, schreibt der Gesetzgeber sehr oft auch vor, diesen entsprechend zu dokumentieren. So wird beispielsweise eine fachgerechte Ladungssicherung mit dazu geeigneten Mitteln vorgeschrieben. Diese muss durch den Verlader dokumentiert (Checkliste, Fotos) werden, außerden muss der Fuhrparkhalter dokumentieren, dass der LKW-Fahrer entsprechend unterwiesen ist.

Dokumentenmanagement

In eigenen, privaten Prüfkriterien kann eingerichtet werden, einen Anhang abzufragen und im jeweiligen Prüfkriterium zu hinterlegen. Auf diese Art und Weise kann FUMO auch als Dokumentenmanagementsystem genutzt werden. Da die Software webbasiert ist, haben Sie überall und jederzeit Zugriff auf die darin hinterlegten Dokumente.

E-Mail-Benachrichtigung

FUMO versendet proaktiv E-Mail Benachrichtigungen an die registrierten Ansprechpartner/E-Mail Adressen über den aktuellen Ampelstatus aus dem Profile, Monitor und aus dem Cockpit.

Einladungscode

Wenn Sie selber Transporte beauftragen, egal ob nur als Verlader oder auch als Spediteur, können Sie Ihre Dienstleister einladen, sich auf FUMO zu registrieren. Gerne stellen wir Ihnen einen Einladungscode zur Verfügung. Gibt ein Spediteur diesen bei der Registrierung mit ein, wird er direkt danach im Cockpit des Verladers angezeigt und erhält die Prüfkriterien zugewiesen, die der Verlader speziell für seine Dienstleister in FUMO hinterlegt hat.

Einträge 1 bis 20 von 110

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 vor >