Live-Demo
Registrieren

Management

Verantwortliche Mitarbeiter weiterbilden! Fachwissen aufbauen und vertiefen!

Management-Kurse für Ihre Mitarbeiter – ab sofort online, bequem und einfach über den FUMO® Monitor schulen. Weisen Sie Kurse, Ihren Mitarbeitern per Knopfdruck zu und überwachen Sie den Fortschritt anhand des Ampelstatus.

Jetzt Live-Demo anfordern!

Unsere Management-Kurse richten sich an Unternehmer, Unternehmensverantwortliche, Verkehrsleiter, Fuhrparkleiter und verantwortliche Mitarbeiter in der Transportlogistik.

Testen Sie jetzt unseren kostenfreien Management-Beispielkurs

In Anlehnung an unsere beliebten Seminarreihen zur Verlader- und Fuhrparkhalterhaftung vermitteln unsere Management-Kurse alle wichtigen Grundlagen zur rechtskonformen Logistikorganisation für Verlader und Fuhrparkhalter - anschaulich und praxisnah. Darüber hinaus bieten wir Ihnen kurze Lerneinheiten zu speziellen Themen (z.B. Kabotage, EU-Mobilitätspaket, SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard, etc.) an.

Fuhrparkmanagement - RECHT umfassend erklärt

Werden von Verkehrsleitern, werkverkehrs-, und fuhrparkverantwortlichen Personen die umfangreichen Schulungs-, Belehrungs- und Kontrollpflichten nicht oder unzureichend wahrgenommen, drohen harte Strafen. Diese reichen von empfindlichen Geldbußen über den Verlust des Versicherungsschutzes bis hin zu Freiheitsstrafen. Neben dem neuen Smart Tachographen 4.0, dem neuen Mobility Package, dem Mindestlohn, der Verschärfung der Fahrpersonalverordnung und der Einführung des Risikoeinstufungssystem (EU 2016/403) gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Gesetzen und Verordnungen in der Transportlogistik, für die Sie als Auftraggeber oder Fuhrparkhalter, als verantwortliche Person haftbar gemacht werden können.

Mit unseren Fuhrparkmanagement-Kursen vermitteln wir Ihnen viele relevante Inhalte der Fuhrparkhalterhaftung in vier Themenblöcken. Diese Kurse eignen sich insbesondere für Mitarbeiter, die einen ganzheitlichen Überblick über die Fuhrparkhalterhaftung erhalten möchten - ganz egal ob zur Auffrischung oder zum Einstieg in diesen Themkomplex. Sollten Sie Fragen zu einem speziellen Thema haben, dann werden Sie bestimmt in unseren Kursen "Fuhrparkmanagement - RECHT kompakt" fündig.


Güterkraftverkehrsunternehmen


Dauer: 90 bis 120 Minuten

Lernen Sie mehr über das Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG), die Grundlagen und Abgrenzung des gewerblichen Güterkraftverkehrs und des Werkverkehrs sowie relevante DGUV-Vorschriften und -Prüfungen.

Mehr Informationen


Fuhrpark


Dauer: 90 bis 120 Minuten

Lernen Sie, welche regelmäßigen Fahrzeugprüfungen und -kontrollen durchzuführen sind und wie die Fahrzeugübergabe und -übernahme organisiert werden sollte.

Mehr Informationen


Fahrzeughalter und Verkehrsleiter


Dauer: 120 bis 150 Minuten

Lernen Sie mehr über die Kontroll- und Prüfpflichten für den Fahrzeughalter, welche Haftungsrisiken auftreten können und wie die Haftungsrisiken an verantwortliche Personen im Unternehmen (z.B. Verkehrsleiter, Fuhrparkleiter, Disponent, etc.) übertragen werden können.

Mehr Informationen


(Fahr-) Personal


Dauer: 120 bis 150 Minuten

Lernen Sie mehr über den rechtskonformen Umgang mit dem (Fahr-) Personal, welche Pflichten und Haftungsrisiken für die verantwortliche Person gelten und wie die Risiken minimiert werden können.

Mehr Informationen

Fuhrparkmanagement - RECHT kompakt aufbereitet

Sie haben Fragen zu allgemeinen Themen der Fuhrparkhalterhaftung? Zuim Beispiel warum und wie oft eine Führerscheinkontrolle durchgeführt werden muss und wie diese gesetzeskonform zu dokumentieren ist? Dann sind Sie in der Rubrik "RECHT kompakt aufbereitet" genau richtig. Die Kurse eignen sich insbesondere für Mitarbeiter, die sich in einem bestimmten Bereich weiterbilden oder Ihr Wissen auffrischen möchten. Durch die zielgerichteten Inhalte der E-Learning Kurse gewährleisten wir Ihnen mit minimalem Zeitaufwand, maximalen Erfolg.


Fahrzeugübergabe/ -übernahme


Dauer: 15 bis 20 Minuten

In diesem Kurs lernen Sie, welche Punkte Sie vor der Fahrzeuginbetriebnahme beachten sollten, welche Dokumente Sie zur Zulassung und Abholung benötigen und warum Sie die Übergabe eines neuen Fahrzeuges an einen Fahrer grundsätzlich mit einem Übergabeprotokoll dokumentiert werden sollten.


Fahrpersonalauswahl und Einstellung


Dauer: 15 bis 20 Minuten

In diesem Kurs lernen Sie, was Sie bei der Fahrpersonalauswahl und Einstellung beachten sollten, welche Dokumente Sie unbedingt anfordern und archivieren sollten und welcher Passus im Arbeitsvertrag nicht fehlen darf.


Fahrerlaubnis und Führerschein


Dauer: 15 bis 20 Minuten

In diesem Kurs lernen Sie, was der Unterschied zwischen Fahrerlaubnis und Führerschein ist und welche Konsequenzen das Fahren ohne Fahrerlaubnis haben kann. Außerdem erfahren Sie wie eine rechtskonforme Kontrolle des Führerscheins und der Fahrerlaubnis gewährleistet werden kann.


Betr. Unterweisungen und Weiterbildungen


Dauer: 15 bis 20 Minuten

In diesem Kurs lernen Sie, die gesetzlichen Grundlagen der Unterweisungspflicht kennen, welche betrieblichen Unterweisungen Sie auf jeden Fall durchführen müssen und welche weitreichenden Folgen eine vergessene Pflichtunterweisung für das Unternehmen und den Vorgesetzten haben können. Außerdem frischen Sie Ihr Wissen über die Grundqualifikation und Weiterbildungen nach BKrFQG auf (inkl. Änderungen ab Mai 2021).


Regelmäßige Fahrzeugkontrollen


Dauer: 15 bis 20 Minuten

In diesem Kurs lernen Sie, warum regelmäßige Fahrzeugkontrollen für den Fahrzeughalter/ Fuhrparkverantwortlichen obligatorisch sind und welche Kontrollen Sie unbedingt durchführen sollten.


Regelmäßige Fahrzeugprüfungen


Dauer: 15 bis 20 Minuten

In diesem Kurs lernen Sie, welche regelmäßigen Fahrzeugprüfungen neben der gesetzlich vorgeschriebenen Hauptuntersuchung (HU) und Sicherheitsprüfung (SP) existieren und warum ein Versäumnis zu einem faktischen Berufsverbot für das Unternehmen und/oder den Verkehrsleiter führen kann.

Management - RECHT zielgerichtet weiterbilden

Sie haben Fragen zu einem speziellen Thema? Dann sind Sie in der Rubrik "RECHT zielgerichtet weiterbilden" genau richtig. Wir vermitteln Spezialwissen zu bestimmten Themen. So ausführlich wie nötig und so kompakt wie möglich.


EU-Mobilitätspaket


Dauer: 60 bis 90 Minuten

In diesem Kurs lernen Sie die Neuerungen und Änderungen bei der Entsendung von Fahrern, ihren Lenk- und Ruhezeiten, dem Marktzugangsrecht und der Durchsetzung der Vorschriften für die Kabotage, welche im Zuge des EU-Mobilitätspaket beschlossen wurden.

Mehr Informationen


Kabotage


Dauer: 20 bis 30 Minuten

In diesem Kurs lernen Sie, was unter einer Kabotagebeförderung zu verstehen ist, unter welchen Rahmenbedingungen, welche Anzahl an Kabotagebeförderungen innerhalb welchen Zeitraumes durchgeführt werden dürfen und wie diese belegt und dokumentiert werden müssen.


Basiswissen Lithiumbatterien


Dauer: 30 bis 45 Minuten

Dieser Kurs vermittelt Basiswissen und sensibilisiert zum umfangreichen Themenkomplex Beförderung von Lithiumbatterien im Straßenverkehr. Die Vorschriften im Schienen- oder Seeverkehr sind denen im Straßenverkehr vergleichbar. Im Luftverkehr gelten dagegen deutlich strengere Anforderungen.

Transportmanagement - RECHT sicher bei der Transportvergabe


Transportbeauftragung



Rechtssicherheit an der Rampe



Vertragswesen


Gesundheitsmanagement


SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard


Der Kurs SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard vermittelt die konkreten Anforderungen für Unternehmen in Zeiten der Corona Krise. Darin enthalten: Arbeitsschutzregeln, die laut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil "konkret und verbindlich formuliert" sind und deren Einhaltung auch kontrolliert werden soll – bundeseinheitlich und branchenübergreifend.

Mehr Informationen